Änderungen beim Pluspunkt

Liebe Pluspunktverantwortliche,

der DTB hatte bereits im letzten Newsletter über die Neuerungen bzgl. des PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB und der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) informiert.

Folgende Punkte müsst Ihr nun beachten, wenn Ihr eine Anerkennung Eurer Kurse durch die ZPP/Krankenkassen anstrebt:

  • Ab September 2016 werden nur noch standardisierte Programme des DTB von der ZPP/Krankenkassen anerkannt.
  • Link zu den standardisierten evaluierten Programme des DTB (dtb-online.de/portal) Weitere standardisierte Programme werden gerade vom DTB erarbeitet.
  • Bei allen Angeboten, die nach dem 15.08.2016 beantragt oder verlängert werden gilt: Individuell erstellte Programme können weiterhin den PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DE erhalten, werden jedoch nicht mehr von der ZPP/Krankenkassen anerkannt.
  • Alle Pluspunkt-Angebote, die vor dem 31.08.2017 ablaufen, können ab sofort und bis zum 15.08.2016 verlängert werden - entweder schriftlich über das Antragsformular oder über das GymNet. (Verlängerungen sind freigeschaltet)
  • Die Pluspunkt-Angebote, die bis zum 15.08.2016 verlängert werden oder schon länger als bis zum 31.08.2017 gültig sind, haben einen Bestandsschutz bei der ZPP bis zum 31.08.2017
  • Auch bei Neuanträgen, die bis zum 15.08.2016 eingehen, gilt die aktuelle Schnittstellen-Regelung und der Bestandsschutz bis 31.08.2017
  • Die aktuelle Regelung mit der ZPP, wobei die Pluspunkt-Angebote vom DTB über eine Schnittstelle zur ZPP überspielt werden, bleibt bestehen. Dabei gilt weiterhin der bisherige Schlagwortfilter (bspw. nicht die Worte "Rücken" oder "Wirbelsäule" im Titel).

 

Bei Fragen zur Verlängerung oder dem weiteren Vorgehen wendet Euch bitte an:

STB-Mitgliederservice Carola Weber

0711/28077-200 oder per Mail: weber(at)stb.de

Pluspunkt Gesundheit

Das anerkannte und öffentlichkeitswirksame Gütesiegel für qualitativ hochwertige Gesundheitssport-Angebote im Verein.

Qualitätskriterien Pluspunkt Gesundheit:

  • Zielgruppengerechtes Angebote
  • Qualifizierte Leitung
  • Einheitliche Organisationsstrukturen
  • Präventiver Gesundheits-Check
  • Begleitendes Qualitätsmanagement
  • Kooperation und Vernetzung - Der Verein als Gesundheitspartner

 .

Neuigkeiten beim Pluspunkt Gesundheit DTB

Die Vereine können nun die Pluspunkt-Urkunden selbst ausdrucken bzw. als pdf-Datei herunterladen. Die digitale Urkunde können sie dann z.B. bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) einreichen, für Werbezwecke auf der Vereinshomepage einbinden oder für vereinseigene Newsletter bzw. Vereinszeitschriften verwenden.

Pluspunktvergabe im Turngau

Der Pluspunkt Gesundheit hilft Ihrem Verein, nach außen deutlich zu machen, dass er über qualitativ hochwertige Angebote im Gesundheitssport verfügt.

Übersicht der Vereine die eine Plusspunkt erhalten haben

Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.pluspunkt-gesundheit.de

.