Nächste Turngau Lehrgänge/Fortbildungen

11.02 Kampfrichterfortbildung D-Lizenz weiblich

Gymwelt im Verein

Durch Drücken auf das Bild gelangen Sie zur Gymnet Seite des Turngau´s

Das STB Jahresprogramm 2017

Willkommen...

... auf der Internetseite des Turngaus Schwarzwald! Hier finden Sie Informationen zu Turnfesten, Wettkämpfen, Veranstaltungen, Aktionen, Lehrgängen, Tagungen, Besprechungen und sonstigen Aktivitäten im Turngau Schwarzwald. Wenn Sie darüber hinaus Informationen benötigen oder Fragen haben, steht Ihnen unsere Geschäftsstelle zur Verfügung.

Aktuelle Informationen

Termine 2017

Landessieger des Turngau`s

2016 war für die Wettkämpfer des Turngau´s ein sehr erfolgreiches Jahr

Landessieger bei VR Talentiade

 

2 Turnerinnen des TV Dornstetten ins Talentteam aufgenommen

Einen 1. Platz in der Altersklasse AK8 erreichte Julina Fetzer mit 104,5 Punkten beim Landesfinale Talentcup am 20.11.2016 in Sindelfingen. Ebenfalls den 1. Platz erreichte Liara Fetzer in der Altersklasse AK9 mit 109 Punkten. Durch ihre Erstplatzierungen wurden Liara und Julina in das VR-Talentteam 2016 aufgenommen und erhalten eine besondere Auszeichnung beim DTB-Pokal in Stuttgart. Dabei werden sie vor der Siegerehrung im Teamfinale der Männer in der Porsche-Arena geehrt

 

 

Landessieger Alexa Günter aus Baiersbronn

Hohe Erwartungen lasteten auf Alexa Günter, die  mit dem ersten Platz beim Gaufinale sowie mit dem ersten Platz bei der Landesqualifikation als eine der Favoritinnen in diesen Wettkampf ging. Auch sie musste als erstes auf den Schwebebalken. Im Gegensatz zu ihren Vereinskameradinnen hatte sie ihre Nerven fest im Griff und überzeugte mit einer überragenden Balkenübung, die von den Kampfrichtern mit 16,10 Punkten, der höchsten Bewertung an diesem Gerät, belohnt wurde. Als nächstes zeigte sie ihre Bodenübung, die mit 16,15 Punkten und dem zweitbesten Ergebnis Anerkennung fand. Am Sprungtisch überzeugte Alexa ein drittes Mal mit der Höchstnote von 16,30 Punkten. Vor dem letzten Gerät lagen ihre beiden größten Konkurrentinnen aus Balingen bereits mehr als ein Punkt hinter ihr. Doch dann passierte ihr am Stufenbarren ein Fehler infolge eines Zwischenschwunges, der den Rhythmus der Übung un­terbrach. Mit 14,75 Punkten schienen alle Hoffnungen dahinzuschwinden. Doch am Ende reichte der Vorsprung, den sie sich an den anderen Geräten erturnt hatte. Mit 63,30 Punkten und 0,85 Punkten Vorsprung vor der Zweitplat­zierten aus Balingen durfte Alexa Günter die Goldmedaille und einen Blumenstrauß in Empfang nehmen.

Nele Bantle Mehrkampfmeisterin

Bei den württembergischen Mehrkampfmeisterschaften am 2.Juli in Ebingen konnte Nele Bantle vom TSV Hochmössingen mit sehr guten Leistungen überzeugen.

Beginnen musste Nele mit der Leichtathletik und konnte schon am Weitsprung mit 4.16 m ihr eigene Bestleistung steigern. Auch am Wurf gelang ihr mit 32 m eine sehr gute Weite. Beim 75 m-Lauf gehörte sie mit 11.5 Sekunden zu den schnellsten Sprinterinnen ihrer Altersklasse. Danach gings in der Turnhalle an den Geräten weiter. Mit einer sehr gut gelungenen Barrenübung und einem schönen Handstützüberschlag am Sprung sammelte sie weiterhin viele Punkte.

Mit einer 16.4 am Boden beendete sie ihren Wettkampf und freute sich sehr mit großem Punktevorsprung auf dem obersten Treppchen als Württembergische Mehrkampfmeisterin zu stehen.

Landessieger in Ulm

Auf dem Bild von links nach rechts:
Sina Rumpel, Saskia Fitschulke-Leucht, Alexandra Bihl, Sabrina Völkle,
Sabine Schäfer, Renate Hauser

Ihren ersten sportlichen Erfolg  konnte die Tanzgruppe Reloaded des TV Bochingen beim Landesturnfest in Ulm feiern. Dass der bisher brachliegende Wettkampf 30+ wieder von den älteren Tanzguppen angenommen wird, zeigten die insgesamt sechs teilnehmenden Gruppen – drei im Wettbewerb und drei im höherklassigen Wettkampf, wo auch die Bochingerinnen starteten. Mit ihrer Choreographie zu drei bekannten Liedern von Udo Jürgens- interpretiert von Christina Stürmer, Labrassbanda und einem Musicalensemble, begeisterten sie nicht nur ihr Publikum. Mit der höchsten Punktzahl der über 30jährigen sicherten sie sich den obersten Treppchenplatz und qualifizierten sich somit zum Deutschland-Cup, der Mitte September in Frankenberg ausgetragen wird. Sicherlich könnte nach Angaben der Kampfrichter das eine oder andere verbessert werden, doch Trainerin Heidi Kopp war mit der Leistung ihrer Tänzerinnen zufrieden. Besonders freute die Bochingerinnen, dass sie durch ihren Tanz eine gute Stimmung in die Enjoy-your-Rhythm-Arena brachten und von fremden Zuschauern auf ihre überzeugende Leistung angesprochen wurden. Das tolle Rahmenprogramme des Turnfestes gab der Siegerfeier sein übriges

Lehrgänge

Kontakt

Geschäftsstelle
Ursula Francesko
Schwarzwaldstr. 20
78532 Tuttlingen
Tel.: 07462/20 43 64 7
Fax: 07462/20 43 64 9

geschaeftsstelle spamgeschützt @ spamgeschützt turngau-schwarzwald.de

Öffnungszeiten
Mo und Do 14-17 Uhr

Di  und  Mi   8-11 Uhr